Leuchtende Idee

Samstag, 20. Juni 2015

Kronstadt – Mit banalem Phosphorpulver, ein Granulat welches neben dem Phosphor auch Haftstoffe enthält und im Großhandel für Bastler mit 2,50 Euro die 20 Gramm Packung zu bekommen ist, macht Startonight, eine mittelständische Firma in Kronstadt/Braşov, gute Geschäfte. Allerdings hauptsächlich in den USA und Europa, nicht im Inland. Nach Wunsch des Kunden werden von Werbetafel bis zu Dekorationsgegenständen im Inneren praktisch auf jeder erdenklichen Unterlage, farbige Schichten gesprüht, die tagsüber das natürliche Licht speichern und bei Dunkelheit bis zu 12 Stunden wieder abgeben. Die Firma hat 2007 mit Lieferungen in die USA begonnen, nachdem sie sich beim Internetverkäufer Amazon eine Seite eingerichtet hatte. Auch diese musste aber in Deutschland angemeldet werden, da diese Dienstleitung in Rumänien auch heute noch nicht geboten wird. Laut Finanzoffenbarung des Vorjahres setzte Startonight monatlich bis zu 100.000 Dollar um und in Europa bis zu 80.000 Euro. Mittlerweile ist die Produktion auf bis zu 200 Einheiten pro Tag gestiegen und die eingehenden Aufträge können innerhalb von vier Tagen in den USA oder zwei bis drei in Europa erfüllt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*