Lichter für Weihnachten

Weitere Anschaffungen für die Festbeleuchtung der Stadt

Samstag, 02. November 2013

Den Großen Ring wird auch heuer ein Zelt aus Lichtern überdecken, wie es im Vorjahr schon eines gab. Foto: Andrey Kolobov

Hermannstadt - Über 4200 Meter Lichterketten und etwa 830 weitere Weihnachtsdekorationen werden bis Ende der kommenden Woche in Hermannstadt/Sibiu angebracht, teilte Bürgermeister Klaus Johannis auf seiner wöchentlichen Pressekonferenz mit. Das Lichternetz, das man bereits aus dem vergangenen Jahr kennt, wird auch heuer über den Großen Ring/Piaţa Mare gespannt. Hier wird die Festbeleuchtung bereits am 22. November, also zum Beginn des Weihnachtsmarktes, eingeschaltet.

Eine Überraschung bereitete das Rathaus für die Heltauergasse/Str. Bălcescu vor. Neue Leuchkörper und Dekorationen im Wert von über 130.000 Lei wurden bereits angekauft. Die bisherige Leuchtkörper aus der Heltauergasse sollen in anderen Straßen angebracht werden. Selbstverständlich wird Weihnachtsbeleuchtung auch den Kleinen Ring/Piaţa Mică, den Ratsturm/Turnul Sfatului und die Lügenbrücke/Podul Minciunilor schmücken. In der Altstadt werden folgende Straßen Festtagsschmuck erhalten: die Reispergase/Str. Avram Iancu, die Sporergasse/Str. General Magheru, die Reissenfelsgasse/Str. Gheorge Lazăr und die Harteneckgasse/Str. Cetăţii. Aber auch die wichtigsten Verkehrsadern der Stadt erhalten erneut Weihnachtsbeleuchtung. Hier wird die Beleuchtung erst Anfang Dezember eingeschaltet, abgebaut wird sie ab dem 11. Januar 2014.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*