Lichtermeer in Temeswar angesagt

In diesem Jahr drei Weihnachtsmärkte

Dienstag, 25. November 2014

Der Weihnachtsmarkt in der Temeswarer Innenstadt wird am 1. Dezember feierlich eröffnet.
Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar - Lichterschnüre und -vorhänge, LED-Eiszapfen und verschiedene leuchtende Figuren werden auf den Temeswarer Straßen montiert, manche Lichter, die bereits seit den vergangenen Jahren über den Straßen und Plätzen hängen, werden nun ausgetauscht. Alles soll in einigen Tagen funkeln und die Stadt in eine weihnachtliche Stimmung versetzen. Die feierliche Weihnachtsbeleuchtung wird in Temeswar/ Timişoara am 1. Dezember eingeschaltet. Schon seit Jahren wird der Weihnachtsmarkt in der Temeswarer Innenstadt pünktlich zum Rumänischen Nationalfeiertag eröffnet. Zahlreiche Veranstaltungen werden für diesen Anlass vorbereitet. Auf der Bühne vor der Oper wird Blasmusik erklingen, aber auch moderne Klänge und Volksmusik sind angesagt. Timişoara Big Band, Andi Band, Desant und Proconsul sowie zahlreiche Banater Volksmusiker (Andreea Voica, Carmen Popovici, Doriana Talpeş und Petrică Moise, wie auch das Folkloreensemble Timişul) werden dabei auftreten. Die Einschaltung der Weihnachtsbeleuchtung ist für 17.30 Uhr geplant. Die Auftritte auf der Bühne beginnen um 19 Uhr. Der Abend endet mit einem Feuerwerk um 22 Uhr. Die Stadt wird in diesem Jahr gleich drei Weihnachtsmärkte haben: Der Stadtrat veranstaltet den traditionellen Markt am Opernplatz und einen kleineren auf dem Plateau vor der Allgemeinschule Nr. 30 im Soarelui-Stadtviertel. Dazu kommt noch ein weiterer Weihnachtsmarkt, der vom Temescher Kreisrat veranstaltet wird. Dieser wird vor der Theresien-Bastei eingerichtet und soll vom 1. bis zum 24. Dezember geöffnet sein. Insgesamt 20 Holzhäuschen werden hier für Händler zur Verfügung gestellt. Interessierte Händler können derzeit noch einen Verkaufsplatz beantragen. Diesbezüglich müssen sie sich unter der Telefonnummer 0256/491339 an das Banater Museum wenden.

Kommentare zu diesem Artikel

Artur, 10.10 2016, 19:06
Guten Tag,
interessiert habe ich Ihren Artikel zu Kenntnis genommen, insbesondere dass ich meiner Frau meine Heimat zeigen möchte, 30.11-06.12.2016.
In Ihrem Artikel kündigen Sie ein vielseitiges Programm an, gibt es diesbezüglich ein Programmheft? Um Ihre Hilfestellung würde ich mich freuen und verbleibe
mit freundlichen Grüßen,
Artur Schulz

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*