Literaturfestival der anderen Sorte

Litvest 2013 experimentiert mit ungewöhnlichen Veranstaltungen

Mittwoch, 18. September 2013

Temeswar – Der Kreisrat und die Kreisbibliothek Temesch veranstalten zum zweiten Mal das nationale Literaturfestival Litvest. Zwischen dem 19. und 21. September finden in Temeswar Lesungen, Podiumsgespräche und Ausstellungen statt. Zum Auftakt findet am Donnerstagnachmittag in der Hauptstelle der Kreisbibliothek eine Pressekonferenz mit einer anschließenden Lesung der „anderen Sorte“statt: Die Schriftsteller Gavril Ţărmure, Dan Coman und Marin Mălaicu-Hondrari tauschen die Feder für die Kamera und schießen Bilder während der Lesung, während professionelle Fotografen das Buch in die Hand nehmen und sich als Vorleser versuchen.  Geplant ist auch eine Retrospektive des vergangenen Jahres: Der Leiter der Kreisbibliothek, Tudor Creţu stellt Projekte und Initiativen vor, die die Bibliothek in den letzten zwölf Monaten gestartet und durchgeführt hat.  Am Freitagvormittag wird ein „American Corner“ veranstaltet mit einer Poetry Slam als Höhepunkt. Weitere Höhepunkte sind offene Diskussionsrunden mit Schriftstellern im Rahmen des Projektes Macrofonia. Diese finden ab 18 Uhr im Café Text in der Theresien Bastei statt. Besprochen wird auch Marin Mălaicu-Hondraris Roman der „Scharfschütze“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*