Lobbying-Affäre: Drei Jahre Haft für Adrian Severin

Donnerstag, 25. Februar 2016

Archivfoto: Agerpres

Bukarest (ADZ) – In der sogenannten „Lobbying-Affäre“ ist der frühere rumänische EU-Abgeordnete Adrian Severin am Dienstag vom Obersten Gericht wegen Bestechlichkeit und Einflussnahme zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, Severin bezeichnete es prompt als „Schande“ für die rumänische Justiz und kündigte Rechtsmittel gegen „diesen monströsen Befund“ an. Der ehemals sehr einflussreiche PSD-Politiker ist bekanntlich einer von drei EU-Parlamentariern, die 2010/2011 Enthüllungsjournalisten der britischen „Sunday Times“ auf dem Leim gegangen waren bzw. den vermeintlichen Finanzlobbyisten ihre Dienste bei der Neufassung von Gesetzen gegen Bezahlung angeboten hatten.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 25.02 2016, 10:54
Linares !Dieser Vollpfosten empfindet es wohl als Majestätsbeleidung,einen seiner Kaste in den Knast zu stecken...realitätsfremder geht´s kaum.
Aurelian, 25.02 2016, 10:25
@Linares, gehe ich richtig in der Annahme, dass Ihre Kommentare seit dem Dragnea - Gesetzentwurf im Hinblick auf die Bezeichnung der Verbrecher etwas moderater geworden sind ? Auf jeden Fall, 100% - ige Zustimmung.
Linares, 25.02 2016, 09:41
In Sachen "Adrian Severin" gibt es eine Menge Dinge, ueber die man nur den Kopf schuetteln kann:
1.) da wird mit verborgener Kamera dokumentiert, wie dieses Individuum sein "Beratungshonorar" einsammelt, und
2.) verzichtet dieser nicht sofort ein sein Mandat, sondern bleibt (zur Rufschaedigung unseres Landes) noch ewig weiter im EU-Parlament, sowie
3.) dauert es fast 5 Jahre, bis er (noch immer nicht rechtskraeftig) verurteilt ist, und schliesslich
4.) findet er selbst seine Strafverfolgung als "monstroes".
Ganz zu schweigen davon, dass er vor seiner Verurteilung noch in Romania TV auftreten durfte und seinen unausgegorenen Seich in nervig arrogantem Stil beitragen durfte. Genau das sind die Figuren, derentwegen wir als Rumaenen im Rest der Welt "hoch angesehen" sind.
Kritiker, 25.02 2016, 09:13
Endlich hat es diesen Gauner auch erwischt!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*