Lokalsteuern werden vorläufig nicht erhöht

Samstag, 06. Oktober 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Verwaltungs- und Innenminister Mircea Du{a erklärte vor Journalisten in Arad, dass die Lokalsteuern für das Jahr 2013 nicht um 16 Prozent erhöht werden können. Eine derartige Maßnahme müsste sechs Monate vor ihrem Inkrafttreten bekannt gegeben werden. Jetzt seien es nur noch drei Monate bis zum Beginn des neuen Haushaltsjahrs, also könne eine solche Steuererhöhung erst für 2014 ins Auge gefasst werden.

Auch Oberbürgermeister Sorin Oprescu hat inzwischen mitgeteilt, dass er auf seinen Vorschlag, die Subvention für Heizwärme differenziert auszuzahlen, verzichtet hat.  Seitens der PDL sagte Sulfina Barbu, dass es sich bloß um Verschleierungsmanöver der USL handle, um die Bürger vor den Wahlen nicht zu verschrecken.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*