Ludovic Orban zum Vorsitzenden der PNL gewählt

Durch vorgezogene Wahlen an die Macht kommen

Dienstag, 20. Juni 2017

Ludovic Orban will die PNL wieder zu alter Größe führen.
Foto: Agerpres

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Auf dem Parteitag der Nationalliberalen Partei (PNL), der Samstag und Sonntag in Bukarest stattfand, wurde der bekannte liberale Politiker Ludovic Orban zum Parteivorsitzenden gewählt. Er erhielt rund 80 Prozent der Stimmen und setzte sich gegenüber dem Gegenkandidaten Cristian Buşoi durch. Orban ist mit einem Programm angetreten, das das Ansehen der Liberalen als eine historische Partei wieder herstellen soll. Darin ist auch vorgesehen, dass es keinerlei Absprachen mit der PSD geben wird. Sonntag wurden auch die weiteren Leitungsgremien gewählt. Auf Vorschlag von Orban wurde Robert Sighiartău Generalsekretär der Partei. Auch die vier Posten der Ersten stellvertretenden Vorsitzenden wurden mit seinen Leuten besetzt: Ilie Bolojan, Raluca Turcan, Iulian Dumitrescu und Mircea Hava. Die PNL möchte durch vorgezogene Wahlen an die Macht kommen, sagte Orban.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*