Macaralei-Straße gesperrt

Mehrere Straßen werden heuer im Lazarett-Viertel erneuert

Montag, 16. Februar 2015

Die Macaralei-Straße ist seit gestern in Arbeit.
Foto: google.ro/maps

Hermannstadt – Am gestrigen Montag haben die Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten an der Hermannstädter Macaralei-Straße begonnen. Mit Beginn der Arbeiten ist hier auch ein allgemeines Fahrverbot in Kraft getreten, so dass die Baustellentätigkeit ungestört verlaufen kann. „Die Modernisierungsarbeiten an der Macaralei-Straße sind, gemeinsam mit den bereits angegangenen Arbeiten in der Oţelarilor-Straße, von großer Wichtigkeit für die Bewohner des Lazarett-Viertels, weil die beiden Straßen Hauptverkehrsrouten sind, welche diesen Ortsteil mit dem Stadtzentrum verbinden. Die Straßenarbeiten im Lazarett-Viertel werden auch in diesem Jahr fortgesetzt, wobei heuer die Aufträge zur Erneuerung der Straßen Principatele Unite und Strungului vergeben werden sollen.“ erklärte die Interims-Bürgermeisterin Astrid Fodor.

Im Verlauf der verbliebenen Winterwochen wird die Modernisierung mit allgemeinen Grabungen und Arbeiten am Wasser- und Abwassernetz beginnen, so dass mit Eintritt des Frühlings die Erneuerung des Fahrbelags erfolgen kann. Das Vorhaben umfasst die Erneuerung des Wasser- und Abwassernetzes, des Fahrbelages sowie der Gehsteige und hat einen Gesamtwert von knapp 950.000 Lei ohne Mehrwertsteuer. Das Projekt, welches die Arbeiten an der Macaralei-Straße, der Măgheranului-Straße, der Hammersdorfer Straße/Calea Guşteriţei sowie der Oţelarilor-Straße umfasst, wird aus dem Strukturfonds der Europäischen Union finanziert. Der Gesamtwert des hierzu unterzeichneten Vertrages beträgt 14,2 Millionen Lei (ohne Mehrwertsteuer) und sieht die Fertigstellung des Vorhabens Ende 2015 vor. Aufgrund der Tatsache, dass die Modernisierungen in der Oţelarilor-Straße bereits seit einiger Zeit angegangen wurden und die Macaralei-Straße seit gestern in Arbeit ist, wird der Verkehr bis Jahresende über die Straßen Principatele Unite – Luceafărului/Ecaterina Varga – I.S. Turgheniev – Lazaret – Hammersdorfer Straße oder auf der Route Henri Coandă – Vasile-Aaron-Viertel verlaufen. Die Straße I.S. Turgheniev ist seit gestern Einbahnstraße, von der Maşiniştilor-Straße in Richtung Lazaret-Straße und wird von den öffentlichen Transportmitteln mitbenutzt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*