Macedonschi in keinem Fachausschuss

DFDKK fühlt sich benachteiligt

Donnerstag, 05. Juli 2012

Kronstadt - Bei der Zuteilung der Plätze in den sieben Fachausschüssen des Kronstädter Stadtrates erhielt das Forum nur einen Platz zugewiesen, und zwar in den Ausschuss für internationale Beziehungen. Diesen wird höchstwahrscheinlich der Vorsitzende des Kronstädter Deutschen Wirtschaftsklubs Werner Braun belegen. Braun befindet sich in diesen Tagen in Deutschland als Mitglied einer Wirtschaftsdelegation die Ingolstadt besucht, sodass er noch nicht persönlich seinen Entschluss mitteilte, auf den Platz im Kreisrat zugunsten des Mandats als Stadtrat zu verzichten.

Der Erste auf der Forumswahlliste für den Stadtrat, Christian Macedonschi, bleibt vorläufig ohne einen Platz in einem Fachausschuss. Bei seiner wöchentlichen Pressekonferenz äußerte Macedonschi dann auch seine Enttäuschung, dass er und somit auch das Forum bei der Zuteilung der Fachausschussplätze übergangen wurden. Das stehe im Gegensatz zu den über 9300 Wählerstimmen für die Forums-Stadtratkandidaten, die somit das Forum, nach USL und PDL, als drittstärkste an den Wahlen beteiligte Formation bestätigt hätten. Macedonschi erklärte diese Situation mit der Tatsache, dass das Forum keine Allianz eingehen wollte und somit von der USL-Mehrheit dafür taxiert wurde. Interessant wäre vor allem ein Platz im Ausschuss für städtebauliche Entwicklung gewesen, da das Forum an der Innenstadt-Sanierung seinen Beitrag einbringen wollte. Auch wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus sind Themenbereiche, wo die zwei Forumsvertreter ihren Beitrag bringen wollen, um möglichst viele der eigenen im Wahlkampf vorgestellten Projekte umzusetzen.

Man fühle sich benachteiligt und hoffe durch weitere Verhandlungen, diese Missstände zu beheben, sagte Macedonschi, zumal es acht Stadträte gibt, die in zwei Fachausschüssen sitzen und sogar einer der gleich in drei Ausschüssen präsent ist. Im äußersten Fall wird beim Forum nicht ausgeschlossen, auf gerichtlichem Wege sich einen Platz in einem Fachausschuss zu erkämpfen.
USL sicherte sich den Vorsitz in fünf Ausschüssen, UDMR und PP-DD in je einem. Es fällt auf, dass die PDL (die Partei des Bürgermeisters George Scripcaru) in keinem Ausschuss den Vorsitz hat.

An der Pressekonferenz beteiligte sich als Gast auch der DFDKK-Vorsitzende Wolfgang Wittstock. Er berichtete über die erste Kreisratssitzung und über die Zuteilung der beiden Forumsvertreter in zwei der neun Ausschüsse, und zwar in jenen für Städtebau, räumliche Entwicklung und Denkmalschutz und in den neugegründeten Ausschuss für Tourismus, Umwelt und Naturschutz. Im Gegenteil zur Stadtratssitzung seien im Kreisrat aus Sicht des Kronstädter Forums die Zuteilungen der Fachausschuss-Plätze zufriedenstellend abgelaufen.

Kommentare zu diesem Artikel

HermannGrimm, 05.07 2012, 08:45
Man sieht einmal mehr am Verhalten der rumänischen Parteien nun im Stadtrat von
Kronstadt wie sie mit der Demokratie umgehen und hier ist noch viel zu lernen.
Auch im Kreisrat von Hermannstadt wurde meiner Meinung nach das Forum ausgegrenzt.
Aber auch das Forum muss sich als Partei sehen und Bündnisse auf lokaler
Ebene zumindestens schließen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*