Macovei und Geoană keine Listen hinterlegt

Mittwoch, 09. November 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Eine Partei kann zwar von drei Personen gegründet werden, um sich jedoch an den Parlamentswahlen zu beteiligen, sind Listen mit 200.000 Unterschriften nötig. Das haben mehrere kleinere Parteien für diese Parlamentswahlen nicht mehr geschafft, darunter M10 und PSRo. Monica Macovei hatte M10 mit viel Schwung gegründet, als sie bei den Präsidentschaftswahlen 2014 genau 4,4 Prozent der Stimmen erzielte. Bei den letzten Lokalwahlen konnte ein Dorfbürgermeister gestellt werden. Mircea Geoană hat mit seiner Sozialrumänischen Partei (PSRo) zuletzt verschiedene Bündnisse versucht, er konnte jedoch keine Kandidaten für die Parlamentswahlen durchbringen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*