Mădălin Voicu wird Generalkonsul in Bonn

Donnerstag, 23. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Der langjährige PSD-Abgeordnete Mădălin Voicu wird Rumäniens neuer Generalkonsul in Bonn. Die Regierung billigte seine Berufung am Mittwoch, Voicu wird damit Nachfolger des bisherigen Generalkonsuls Mihai Botorog, der die Leitung des Generalkonsulats Rumäniens in Marseille übernimmt. In einer ersten Stellungnahme erklärte sich der 63-Jährige geehrt von der neuen Aufgabe, die ihm zuteil wird. Von Rechts wegen obliegt die Ernennung der Konsuln der Regierung, während die Botschafter vom Staatschef berufen werden. Voicu, bekanntlich der Sohn des renommierten Violinisten Ion Voicu, war über die Jahre nicht nur als Politiker, sondern auch als Dirigent sowie Direktor des internationalen Musikfestivals „George Enescu“ aktiv.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 24.07 2015, 11:35
Was für eine Personalentscheidung!Altkommunist,Ceausescu-Freund und parteipolitischer Wendehals-geht es viel schlimmer?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*