Magie der Restaurierung

Montag, 10. August 2015

hb. Hermannstadt – Gemälde von Jeremias van Winghe, Paulus de Vos, Michael Willmann u.a., alte Bücher, Kupferstiche, Waffen, Gegenstände aus Silber, Stein oder Leder, alte Keramik oder Möbelstücke sind in der Ausstellung zu sehen, die am heutigen Dienstag (11. August) im Multimediasaal im Blauen Stadthaus eröffnet wird. Unter dem Titel „Magie der Restaurierung – 40 Jahre wissenschaftliche Wiederherstellungsarbeit“ bieten die Mitarbeiter der Restaurierungswerkstätten im Brukenthalmuseum anlässlich der 40 Jahre seit der Gründung des hiesigen Labors für Restaurierung und Konservierung einen Einblick in ihre Tätigkeit. Jedem Objekt sind Fotos mit dem vorherigen Zustand und den Etappen der Wiederherstellung beigelegt, wodurch man die Komplexität dieser Arbeit verfolgen kann. Kuratiert wird die Ausstellung von Dr. Dorin Barbu, geöffnet bleibt sie bis zum 30. September.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*