Maifest, Kulturerbe und Ehemaligentreffen

Forum veröffentlicht vorläufiges Programm des 10. Hermannstädter Treffens

Freitag, 10. Februar 2012

Hermannstädter Treffen 2009: Die Tanzgruppen beim Umzug durch den Harteneckpark.
Foto: Holger Wermke

Hermannstadt - Zum 10. Mal wird in diesem Jahr das „Treffen auf dem Huetplatz“ in Hermannstadt organisiert. Vom 11. bis 13. Mai gibt es für hiesige und ausgewanderte sächsische Hermannstädter die Gelegenheit, Familie, Freunde und Bekannte zu treffen. Die Organisatoren vom Demokratischen Forum der Deutschen in Hermannstadt (DFDH) veröffentlichten nun das vorläufige Programm des Treffens.

Die Eröffnungsveranstaltung mit Grußworten und musikalischen Einlagen beginnt am Freitag, dem 11. Mai, um 17 Uhr im Spiegelsaal des Forumshauses am Großen Ring/Piaţa Mare. Bereits ab 16 Uhr können sich die Gäste an einem Infostand im Forumshaus für das Festessen anmelden. Hier erhalten sie das gedruckte Programm, Abzeichen und bei Bedarf weitere Informationen.
Mit dem traditionellen Maifest beginnt der Samstag. Ab 9.30 Uhr sind die Teilnehmer zum Trachtenumzug vom Huetplatz/Piaţa Huet zum Großen Ring eingeladen. Anschließend verlagert sich das Geschehen auf den Festplatz im Jungen Wald/Pădurea Dumbravă, wo bis gegen 13 Uhr die Kinder und Schüler der deutschsprachigen Schulen und Kindergärten ein buntes Programm aus siebenbürgisch-sächsischen und modernen Tänzen aufführen werden.

Ab 16 Uhr ist eine Festveranstaltung zum Thema „Kulturerbe bewahren“ vorgesehen. Im vorläufigen Programm sind Vorträge zum 475. Geburtstag von Albert Huet vorgesehen sowie zur Rückgabe und Neugestaltung des Brukenthalmuseums, zu archäologischen Forschungen und über die Arbeit am Siebenbürgischen Wörterbuch. Ab 19 Uhr geht es zum gemeinsamen Festessen.

Nach dem Gottesdienst am Sonntagmorgen geben die Neppendorfer H-Musikanten ein Platzkonzert auf dem Huetplatz. Anschließend treten hier die Volkstanzgruppen des Hermannstädter Jugendforums und des Brukenthalgymnasiums auf sowie die Singgruppe „Sälwerfäddem“. Ein Treffen der ehemaligen Schüler und Lehrer der Brukenthalschule ist für 13 Uhr in der Aula angesetzt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*