Manager gesucht für Oper und Philharmonie

Dienstag, 22. August 2017

Kronstadt – Nachdem nun beim Kronstädter Theater „Sică Alexandrescu“ endlich auf Grund eines Wettbewerbes der Managerposten mit Dan Cogălniceanu besetzt werden konnte, sollen nun Wettbewerbe für dieselbe Führungsstelle bei der Kronstädter Oper sowie bei der Kronstädter Philharmonie ausgeschrieben werden. Diese Kulturinstitutionen, wie auch das Arlechino-Puppentheater, werden über den Stadthaushalt finanziert. Zunächst ist die Ausschreibung des Managerpostens für die Philharmonie vorgesehen, sagte der Vizebürgermeister von Kronstadt/Braşov, Mihai Costel. In einer ersten Etappe wird das Abhalten des Wettbewerbes bekannt gegeben. Es folgen 30 Tage, in denen die verschiedenen Kandidaturen angemeldet werden. Jeder Kandidat stellt der Jury sein Management-Projekt vor. Nach dessen Bewertung folgt dann die letzte Etappe, die in Form eines Interviews abläuft. Im Oktober könnte es also einen neuen fest angestellten Philharmonie-Manager geben. Bei der Kronstädter Oper ist seit dem Abgang des Direktors Cristian Mihăilescu eine Stagnation zu bemerken; während bei der Philharmonie, die nun im Patria-Saal über einen neuen Sitz verfügt, ebenfalls neue Impulse von einer engagierten Führungstruppe erhofft werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*