Marathon für einen guten Zweck

Die Projekte können bis Anfang März eingereicht werden

Samstag, 11. Februar 2017

Im Vorjahr standen 2500 Halbmarathonisten am Start in der Hermannstädter Altstadt.
Foto: Bürgerstiftung Hermannstadt

Hermannstadt – Für den Hermannstädter Marathon 2017, die sechste Auflage einer lokalen Spendenaktion, die am 27. Mai stattfinden wird, können die interessierten Privatpersonen und Non-Profit-Organisationen ihre Projekte bis zum 2. März, um 23.59 Uhr, einreichen. Im Rahmen der diesjährigen Auflage werden die Projekte im Vordergrund stehen, welche der Erziehung betreffend die Mülltrennung in Hermannstadt/Sibiu gewidmet sind und dabei innovative Herangehensweisen verwenden. Die Gewinner wird eine Jury, gebildet aus Vertretern der Hermannstädter Gemeinschaft, auswählen. Konkret werden 18 Projekte für Hermannstadt ausgesucht und zwei für Răşinari und Poplaca, die heuer Teil der Trasse sind. Zusätzlich werden die Organisatoren eine nationale Maßnahme vorstellen, welche der Bürgerbeteiligung gewidmet ist. Anlässlich des Halbmarathons 2016 nahmen den Start 2500 Personen, die von 3200 Spendern unterstützt wurden. Mit den gesammelten Spenden im Wert von rund 375.000 Lei wurden anschließend 20 lokale Projekte der Hermannstädter Non-Profit-Organisationen und ein nationales Projekt gefördert. Zusätzliche Informationen zum Marathon sowie den Projekten können bei der Internetadrese www.maratonsibiu.ro erfahren werden. Der Veranstalter des Hermannstädter Marathons und Koordinator der Spendenaktion ist die Hermannstädter Bürgerstiftung/Fundaţia Comunitară Sibiu.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*