Marienburger Tage am Wochenende

Donnerstag, 06. September 2018

Kronstadt - Unter dem Titel „Die Rückkehr der Deutschen Ritter in die Marienburg“ findet an diesem Wochenende (8. und 9. September) das Gemeindefest von Marienburg/Feldioara statt. Aus diesem Anlass ist auch der Eintritt in die wiederaufgebaute Marienburg frei. Ein Aufmarsch der Ritter eröffnet am Samstag, um 15 Uhr, bzw. am Sonntag, um 13 Uhr, die beiden Festtage.

Schaukämpfe, Vorführungen mit mittelalterlichem Tanz und Musik, Gastkonzerte, Volksmusik, eine Aufführung der Schüler vom theoretischen Lyzeum „Petru Rareş“, Feuerwerk stehen im Programm. Die bekanntesten Namen unter den Künstlern, die in Feldioara auftreten, sind Smiley und das Ensemble „Plăieşii“ aus der Republik Moldau. Im Hof der evangelischen Kirche stellen sich an beiden Tagen, zwischen 12 und 18 Uhr, mehrere Handwerker vor, unter ihnen die Brüder Klein (Schmiede), Sorin Clinciu (Tischler), Liliana Soare (Stickerei). „Kunst und Handwerk in der Marienburg“ setzt sich zum Ziel, altes Handwerk wieder zu beleben und in Verbindung mit einer künstlerischen Bearbeitung aufzuwerten. Auch die jüngsten Besucher sollen bei den Marienburger Gemeindetagen nicht vergessen werden. Sie können zum Beispiel von Handwerkern lernen, wie Textilfasern verarbeitet werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*