Mazăre fordert Pontas Abgang als Parteichef

Dienstag, 20. Januar 2015

Bukarest (ADZ) – Der sozialdemokratische Bürgermeister der Hafenstadt Konstanza/Constanţa, Radu Mazăre, hat am Dienstag seinem Parteichef Victor Ponta offen den umgehenden Rücktritt nahegelegt. Nach dessen Wahlniederlage sei dies die einzig „ehrenhafte“ Konsequenz, sagte Mazăre. Es bringe nichts zu versuchen, die Schuld für die eigene Niederlage nun bei den lokalen Parteifilialen zu suchen; er und viele andere Parteikollegen hätten es satt, dass in puncto Schuldzuweisungen in letzter Zeit „immer wieder auf uns mit dem Finger gezeigt“ werde, so der Lokalpolitiker. Der Bürgermeister ist damit der erste PSD-“Lokalbaron“, der sich in aller Öffentlichkeit für den Abgang der aktuellen Parteispitze ausspricht.

Kommentare zu diesem Artikel

Hanns, 21.01 2015, 11:18
Da schreit einer der größten Gauner am lautesten!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*