Mediasch feiert 750. Stadtgeburtstag

Sachsen treffen sich beim „Mediascher Treffen“

Mittwoch, 09. August 2017

Hermannstadt – In einer Urkunde, durch die der siebenbürgische Woiwode Nikolaus von König Stefan V. vier Dörfer erhält, die schon sein Großvater besessen hatte, wurde Mediasch im Jahr 1267 das erste Mal erwähnt. In diesem Jahr nun feiert die Stadt ihren 750. Geburtstag. Die offizielle Festveranstaltung „Gala Mediaş 750“ fand bereits am 3. Juni statt, am kommenden Wochenende sollen die Feierlichkeiten mit einem Stadtfest ihren Höhepunkt erreichen.
Gefeiert wird mit viel Musik für die verschiedenen Geschmäcker. Am Freitag stehen der X-Factor-Gewinner Tudor Turcu, das moldauische Dance-Projekt Carla’s Dreams sowie Sängerin Loredana ab 19.30 Uhr auf der Bühne. Am Samstag geben Virgil Suciu, Ela Sol & Dixi, Alina Eremia und Horia Brenciu Konzerte und am Sonntag Motto, Mirabela Dauer, Luminiţa Anghel und Marcel Pavel.

Umrahmt werden die abendlichen Konzerte von einem Handwerkermarkt, diversen Ausstellungen, einem Ritterturnier und abendlichen Feuershows. Im Rahmen des Stadtgeburtstages findet auch das „6. Mediascher Treffen in der Heimatstadt“ statt. Dieses beginnt am Freitag, um 9 Uhr, mit dem Verkauf von Abzeichen im Kirchhof, ehe es um 10 Uhr in der Evangelischen Kirche offiziell eröffnet wird. Es folgt um 12 Uhr ein Empfang beim Bürgermeister und um 18 Uhr ein Gedenkgottesdienst am Friedhof mit Kranzniederlegung sowie um 19 Uhr Sächsisches Theater im Schullerhaus. Zusätzlich finden um 16 Uhr die Eröffnungen der Ausstellung „Alt-Mediasch“ und um 16.30 Uhr der Ausstellung „Reformation“ statt. Der Samstag beginnt um 9.30 Uhr mit einer Festveranstaltung im Traubesaal. Weitere Informationen zu den Feierlichkeiten zum Stadtgeburtstag finden Sie unter medias750.com sowie zum Mediascher Treffen unter mediasch.de.






Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*