Mehr Geld für Kathedrale

Freitag, 23. November 2018

Bukarest (ADZ) - Die Stadtverwaltung Bukarests hat einen Entwurf für einen Berichtigungshaushalt eingereicht, der am Donnerstagnachmittag auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung stand. 26 Millionen Lei sollen aus dem Budget der Spitäler gestrichen werden, die Umweltschutz-Kasse soll 28 Mio. Lei weniger bekommen. Für die Erlöserkathedrale ist ein Zuschuss von 10 Mio. Lei geplant, der Bereich „Kultur, Erholung und Religion“ soll mit insgesamt 33,8 Mio. Lei aufgestockt werden, indes dürfte das Sozialhilfe-Budget um 19 Mio. Lei gekürzt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*