Meier-Klodt: Polarisierung um Justizreform

Dienstag, 15. Mai 2018

Bukarest (ADZ) - Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Bukarest, Cord Meier-Klodt, hat am Sonntag die zunehmende Polarisierung der Diskussionen um die Justizreformen durch die Regierungskoalition bedauert. Die Gesellschaft müsse hier zu einem Gleichgewicht zurückfinden, mahnte der Diplomat. Es gebe bei den Auseinandersetzungen keine absoluten Wahrheiten.

Rumänien habe in den vergangenen zehn Jahren bedeutende Fortschritte beim Kampf gegen die Korruption erzielt – auf diesen Weg müsse es zurückfinden. Die Reformen dürften nicht zum Vorteil einer Partei oder einer Person unternommen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*