Meilensteine der transdisziplinären Forschung

Die Lucian-Blaga-Universität würdigt Basarab Nicolescu

Samstag, 16. April 2016

Die Lucian-Blaga-Universität verleiht Prof. Dr. Dr.h.c. Basarab Nicolescu (2.v.l.) den Ehrendoktortitel.
Foto: Lucian-Blaga-Universität

Hermannstadt – Den Ehrendoktortitel verlieh die Lucian-Blaga-Universität Hermannstadt/Sibiu am 13. April an Prof. Dr. Dr.h.c. Basarab Nicolescu, Mitglied der Rumänischen Akademie. Die Ehrung wurde von Seiten der Naturwissenschaftlichen Fakultät vorgeschlagen, als Anerkennung für die Beiträge in der Physik, der Transdisziplinarität, der Philosophie sowie der Literatur. Bahnbrechend ist Prof. Dr. Nicolescus Beitrag im Bereich der Wissenschaftlichen Erkenntnis mit der transdisziplinären Methode, in der die Ontologie mit der Epistemologie und der Logik verknüpft werden. Die Transdisziplinarität schlägt eine ganzheitliche Herangehensweise der Erkenntnis vor, jenseits der einzelnen Disziplinen und unterscheidet sich somit auch von der Interdisziplinarität, die im Wesentlichen nur einen gemeinsamen Nenner der einzelnen Disziplinen und wissenschaftlichen Methoden erstrebt.

Als Quantenphysiker, Philosoph, Literaturkritiker und Schriftsteller ist Prof. Dr. Nicolescu der Autor unzähliger Bücher und Studien, Mitglied vieler internationaler wissenschaftlicher Beiräte und Foren, Träger zahlreicher Preise und Auszeichnungen, sowie Ehrendoktor mehrerer akademischer Institutionen im In- und Ausland. Französischen Intellektuellen rumänischer Abstammung, wie Ştefan Lupasco, Mircea Eliade, Eugen Ionesco, Emil Cioran, Virgil Ierunca oder Monica Lovinescu nahestehend, wurde Prof. Dr. Nicolescus in seinen Auffassungen auch wesentlich von Lucian Blaga beeinflusst, in dem der Geehrte den tiefgründigsten transdisziplinären Denker der rumänischen Kultur sieht. Gegenwärtig ist Prof. Dr. Nicolescu Ehrenphysiker am Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung (CNRS) in Frankreich, Professor an der Babeş-Bolyai- Universität in Klausenburg/Cluj-Napoca, sowie außerordentlicher Professor an der Universität Stellenbosch in Südafrika. An der Hermannstädter Universität ist Prof. Dr. Nicolescu Ehrenvorsitzender des Instituts für Pluri-, Inter-, und Transdisziplinäre Studien.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*