„Meine Jahre sind mein Reichtum“

Montag, 09. April 2012

Temeswar - Anlässlich ihres 50. Geburtstages zeigt Isolde Cobeţ, Schauspielerin am Deutschen Staatstheater Temeswar (DSTT), am Dienstag, dem 17. April, um 19.30 Uhr im DSTT-Saal die Sondervorstellung „Meine Jahre sind mein Reichtum“. In diesem abendfüllenden Programm bietet die Schauspielerin Texte der russischen Dichter Anna Achmatowa, Marina Tsvetaeva, Serghei Esenin und Robert Voznesenskii in eigener Bearbeitung dar.

Die Vorstellung wird von russischer Musik in der Interpretation der Pianistin Valentina Peetz untermalt. Für die Kostüme zeichnet Architekt Traian Zamfirescu. Die künstlerische Leitung hat Ildikó Jarcsek-Zamfirescu inne. An der Seite von Isolde Cobeţ treten ihre Kollegen von der deutschen Schaubühne Dana Borteanu, Georg Peetz, Aljoscha Cobeţ, Isa Berger, Oana Vidoni, Lucian Pană und Harald Weisz auf.

Eintrittskarten sind an der Theaterkasse erhältlich. Die Vorstellung wird ins Rumänische übertitelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*