Meistgesuchter Mann festgenommen

Mittwoch, 27. März 2019

Klausenburg – Shane O’Brien war einer der meistgesuchten Männer des Vereinigten Königreichs, am Sonnabend wurde er schließlich in Klausenburg/Cluj-Napoca festgenommen. O’Brien wird des Mordes am 21-jährigen Josh Hanson beschuldigt und ist seit Oktober 2015 auf der Flucht. Die kriminalpolizeiliche Organisation Interpol listete ihn als eine der meistgesuchten Personen. Bereits 2017 wurde er in Prag festgenommen, führte allerdings falsche italienische Dokumente mit sich, sodass er freigelassen wurde bevor seine wahre Identität ermittelt wurde. Entsprechend den Angaben der Klausenburger Polizei führte O’Brien abermals falsche Dokumente mit sich.
„Zur Identifizierung des Mannes hatte die Polizei zusätzliche Daten und Informationen von dem SIRENE-Büro der rumänischen Polizei. Der Mann wurde in weniger als 24 Stunden festgenommen, nachdem es Hinweise auf seinen möglichen Aufenthalt in Klausenburg gab“, sagte Carmen Pompas, die Pressesprecherin des Kreisinspektorats Klausenburg. Die SIRENE-Büros sind im Rahmen des Schengener Informationssystems für den nationalen und internationalen Nachrichtenaustausch bei Fahndungen verantwortlich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*