Michel Barnier und Cioloș erörtern Brexit

Freitag, 07. Oktober 2016

Bukarest (ADZ) - Regierungschef Dacian Cioloș und der Verhandlungsführer der EU für die Austrittsgespräche mit Großbritannien, Michel Barnier, haben sich am Mittwoch zum Thema der Neuaufstellung der EU nach dem Brexit ausgetauscht. Der frühere französische Außenminister verwies u. a. auf die Rolle, die Rumänien dabei 2019 durch die turnusmäßige Übernahme des EU-Ratsvorsitzes zukommt, während der rumänische Premier sich für ein künftiges Format aussprach, das den verbliebenen Mitgliedstaaten eine „gemeinsame Vision“ bietet, verlautete die Regierung in Bukarest danach. Die Atmosphäre während des Treffens dürfte trotz der heiklen Themen eine herzliche gewesen sein – Barnier ist nämlich der Onkel von Cioloș‘ Gattin Valerie.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*