Microsoft soll auch in Rumänien geschmiert haben

Donnerstag, 21. März 2013

Bukarest (ADZ) - In Rumänien sorgt derzeit ein Bericht des „Wall Street Journals“ für Wirbel, demzufolge der Softwareriese Microsoft in China, Italien sowie hierzulande Behörden bestochen haben soll. Dem renommierten Wirtschaftsblatt zufolge soll der Konzern für Verträge mit seiner Software Schmiergeld gezahlt haben – in Rumänien floss das Geld angeblich an Vertreter des Telekommunikationsministeriums, hieß es in der Dienstagausgabe des WSJ. Internationale Presseagenturen berichten, dass das US-Justizministerium und die Börsenaufsicht SEC bereits die Korruptionsvorwürfe gegen den Softwareriesen überprüfen. Microsoft selbst kündigte eine hausinterne Untersuchung an.

Kommentare zu diesem Artikel

Ottmar, 22.03 2013, 16:34
@Helmut, schau ma mal ob ein Rumaenischer Prozess wegen dieser angeblichen Bestechungen in Rumaenien startet. Ich bin da sehr skeptisch. Siehe Bestechungen von Seiten Siemens in Rumaenien und dortiges aufarbeiten im gegensatz zu Siemenseitiges aufarbeiten
Manfred, 21.03 2013, 21:11
Helmut!Zum Bestechen gehören immer zwei:einer besticht und einer läßt sich bestechen-die Strafen müssen gleich sein.Man muß ja nicht annehmen,oser?
Ottmar, 21.03 2013, 17:33
Helmut, die schlimmeren Typen sind die die sich bestechen lassen. Du verdrehst hier ein bischen die Tatsachen. Aber da alle Rumaenen stehlen wie von Pontas Ethikkommission ja bestaetigt hat sind in Rumaenien immer nur di anderen Schuld. Aber wo der oberste Angestellte eines Landes ein Dieb ist, wie kann dann das Volk sein
Ottmar, 21.03 2013, 17:17
Ich bin kein Rumaene und heisse nicht Helmut.
Helmut, 21.03 2013, 17:06
@ Ottmar...wieder einmal ein hochintelligenter Beitrag.In erster Linie gehören die Verbrecher bestraft ,welche die Menschen in Versuchung bringen.Genau solche Unternehmen wie Microsoft sind die Wurzeln des Übels.Ohne Geber würde es auch keine Nehmer geben.Darum gehören diese Geber am härtesten bestraft.Wie oft hast Du eigentlicht schon versucht Menschen zu bestechen, um an Dein geschäftliches Ziel zu kommen?????.Heraus mit der Wahrheit.
Ottmar, 21.03 2013, 15:12
Na so was das kann man doch mit den braven Ruemaenen nicht machen. Die tun so was doch nicht und lassn sich niemals bestechen. Boese boese Mikrosoft.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*