Mihai Covaliu Vorsitzender des Olympia-Komitees

Donnerstag, 17. November 2016

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Mihai Covaliu, olympischer Goldmedaillengewinner von 2000 im Fechten, ist seit Dienstag neuer Vorsitzender des Rumänischen Olympischen Sportkomitees. Der Weltmeister von 2005 setzte sich gegen die bis 2003 aktive Athletin Gabriela Szabo durch: Covaliu gewann die Abstimmung mit 196 zu 128 Stimmen gegen die 2014 unter Victor Ponta amtierende Jugend- und Sportministerin. Er folgt auf Alin Petrache, der am 29. August aufgrund der schlechten Olympiabilanz Rumäniens zurückgetreten war.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*