Mihai Răzvan Ungureanu zum SIE-Chef ernannt

Donnerstag, 25. Juni 2015

Bukarest (ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis hat am Mittwoch den früheren Regierungschef und Außenminister Mihai Răzvan Ungureanu zum Chef des Auslandsgeheimdienstes SIE ernannt, dem der 46-jährige Liberale schon zwischen 2007 und 2012 vorgestanden hatte, als ihn Ex-Staatschef Traian Băsescu nach dem Sturz des Kabinetts Boc mit der Regierungsbildung beauftragte. Wie die Präsidentschaft mitteilte, sind Ober- und Unterhaus bereits schriftlich über Ungureanus Ernennung informiert worden, der nun vom Parlament bestätigt werden muss. Noch am Vorabend hatte Interimspremier Gabriel Oprea (UNPR) in einem TV-Gespräch aufgezeigt, dass er jedwelche Nominierung des Präsidenten in puncto SIE-Chefposten unweigerlich mittragen werde.

Kommentare zu diesem Artikel

Hanns, 25.06 2015, 12:32
Diese unglaubliche Hetze der Giftschlange (Helmut) wird immer unerträglicher!
giftschlange, 25.06 2015, 11:27
@Falsch..die ADZ nimmt es halt auch nicht immer so genau.Was der Ioannis wünscht,wird gilt als Gotteswort .Dabei vergißt man halt, dass es auch noch ein demokratiscch gewähltes Parlament gibt.
Falsch, 25.06 2015, 09:25
MRU wurde nicht ernannt, sondern vorgeschlagen. Das ist ein großer Unterschied

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*