Militärattaché aus Chişinău wurde abgezogen

Montag, 12. November 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Verteidigungsministerium hat den rumänischen Militärattaché in Chişinău, Oberst Dănicu Tănasă, abgezogen. Dieser war in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei einer Polizeikontrolle mit Trunkenheit am Steuer ertappt worden.

Der Diplomat stellte sich dem Alkoholtest, es wurden 0,52 Promille gemessen, zulässig nach moldauischem Gesetz sind 0,15. Verteidigungsminister Corneliu Dobriţoiu bedauerte den Vorfall und teilte mit, dass ein Ausschuss den Fall untersuchen werde. Nach Chişinău würde ein anderer Militärattaché geschickt. Der Chef der Verkehrspolizei der Republik Moldau, Viorel Bulmaga, äußerte dazu, dass der rumänische Diplomat in keinen Verkehrsunfall verwickelt war.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*