Militärflugzeug abgestürzt

Mittwoch, 18. Juli 2018

Bukarest (ADZ) – Ein Militärflugzeug des Typs IAR 99 „Șoim” ist am Montag im Kreis Bacău abgestürzt. Die beiden Piloten konnten rechtzeitig abspringen und wurden aus dem Stausee Gălbeni gerettet. Ihr Zustand ist stabil, sie wurden in das Bukarester Zentrale Militärkrankenhaus geflogen. Marcel Breșug und Iulian Pena gehören dem Luftwaffenstützpunkt 95 an, ihr Flug diente der technischen Überprüfung der Maschine. Laut Verteidigungsministerium soll Breșug über 1000 Stunden geflogen sein, sein Partner Pena knapp 450. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*