Militärtechnik in Hermannstadt ausgestellt

Amerikanisches Kavallerie-Regiment zu Gast

Donnerstag, 13. Juli 2017

Waffen und Militärtechnik können heute zwischen 10 und 14 Uhr am Parkplatz der Transilvania-Mehrzweckhalle bewundert werden.
Foto: AFT

Hermannstadt - Das Zweite Kavallerie-Regiment (2CR) der Vereinigten Staaten und die Multinationale Brigade Süd-Ost Craiova, die sich in weiterem Rahmen an der multinationalen Übung „Saber Guardian 2017“ beteiligen, nehmen am heutigen Donnerstag an einer Reihe von Aktivitäten mit dem Titel „Dragoon Guardian 2017“ in der Garnison Hermannstadt/Sibiu teil. Bei dieser Gelegenheit haben die Hermannstädter heute die Möglichkeit, zwischen 10 und 14 Uhr eine Ausstellung amerikanischer und rumänischer Waffen sowie von Militärtechnik auf dem Parkplatz der Transilvania-Mehrzweckhalle zu besuchen. Die multinationale Übung „Saber Guardian“ findet seit 2013 statt, Gastgeber waren bisher Bulgarien, Ungarn und Rumänien. SG17 ist Teil der gemeinsamen Übungen des Hauptquartiers der Amerikanischen Streitkräfte in Europa zur Steigerung der Interoperabilität auf gemeinsamer und multinationaler Ebene mit den Streitkräften der Alliierten- und Partnerstaaten, so die Vertreter der Akademie für Landstreitkräfte Hermannstadt (AFT) in einer Pressemeldung. Insgesamt werden im Schwarz-Meer-Raum heuer 18 internationale Übungen stattfinden, an denen sich ein rund 40.000-köpfiges Militärpersonal aus 23 Alliierten- und Partnerstaaten beteiligt, wobei SG17 die am größten angelegte und komplexeste dieser Übungen ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*