Mindestlohn soll 2015 auf 1050 Lei wachsen

Samstag, 29. November 2014

Bukarest (ADZ) - Der Brutto-Mindestlohn soll im kommenden Jahr in zwei Etappen von derzeit 900 Lei auf 1050 Lei steigen. Rund 1,47 Mio. Beschäftigte würden davon profitieren, heißt es in einem Entwurf des Arbeitsministeriums. Am 1. Januar 2015 soll der gesetzlich verpflichtende Brutto-Mindestlohn auf 975 Lei steigen, am 1. Juli dann auf 1050 Lei. Das würde einem Stundenlohn von 6,225 Lei bei durchschnittlich 168 Arbeitsstunden im Monat entsprechen. In diesem Jahr ist der Mindestlohn zwei Mal erhöht worden, von 800 auf 900 Lei, ebenso 2013 (von 700 auf 800 Lei).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*