Minister Fifor besucht Soldaten in Afghanistan

Samstag, 14. April 2018

Bukarest (ADZ) - Verteidigungsminister Mihai Fifor (PSD) und Generalstabschef Mihai Ciucă haben einen zweitägigen Truppenbesuch am Hindukusch absolviert. Wie das Verteidigungsministerium am Freitag bekanntgab, sind Fifor und Ciucă an den beiden Vortagen mit den „Karpaten-Adlern“ bzw. Soldaten des auf dem Luftwaffenstützpunkt in der südafghanischen Provinz Kandahar stationierten rumänischen Bataillons 30 zusammengetroffen. Die rumänische Delegation führte weiters auch Gespräche mit US-General John Lathrop, dem Kommandeur des Train Advice Assist Command South (TAAC South) im Rahmen der NATO-Mission Ressolute Support.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*