Minister Pop will Sportlehrbücher – Premier: „Ein Witz“

Donnerstag, 03. August 2017

Bukarest (ADZ) – Schon seit Tagen sorgen die von Bildungsminister Liviu Pop (PSD) angekündigten Lehrbücher für etwa 40 Sportdisziplinen – u.a. Yachting, Aerobic und Softball – für Kopfschütteln. Am Dienstag nahm nun auch Premier Mihai Tudose dazu Stellung: Er werde ein Gespräch mit dem Minister führen, sei jedoch überzeugt, dass es sich dabei um einen Witz handele, sagte Tudose. Den Wink mit dem Zaunpfahl schien der Minister jedoch nicht auf Anhieb zu begreifen: Die Sportlehrbücher seien im Rahmenprogramm für die Schulklassen V-VIII erfasst, manche davon bereits in elektronischem Format erhältlich, so Pop.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*