Mircea Băsescu bleibt in Untersuchungshaft

Dienstag, 28. Oktober 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Stadtgericht Konstanza hat Montag verfügt, dass Mircea Băsescu und sein Mitangeklagter Marian Căpăţână weiter in Untersuchungshaft bleiben und diese nicht in Hausarrest umgewandelt wird. Die Staatsanwältin argumentierte, dass sich an der Tatsache, das Mircea Băsescu von der Familie Anghel (Bercea Mondial) durch Vermittlung von Marian Căpăţână  250.000 Euro erhalten habe, nichts geändert habe. Mircea Băsescu verteidigte sich, indem er darauf hinwies, dass er auch im Hausarrest keine Zeugen beeinflussen könne, weil ohnedies die ganze Familie Bercea Mondial im Gefängnis sitze. Das Gericht hat festgelegt, dass der Prozess, in dem  Videoaufzeichnungen als Beweise dienen, am 14. November beginnt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*