Mircea Băsescu bleibt in Untersuchungshaft

Dienstag, 01. Juli 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Bukarester Appellationsgericht hat Freitag das rechtskräftige Urteil gefällt, dass Mircea Băsescu und sein Mitangeklagter Marian Căpăţână in Untersuchungshaft bleiben. Die beiden waren gegen das Urteil des Bukarester Stadtgerichts vom 20. Juni in Berufung gegangen. Sie sind der Einflussnahme und Irreführung der Justiz beschuldigt, da sie vom Anghel-Clan hohe Summen (250.000 Euro bzw. 350.000 Euro) angenommen haben, mit dem Versprechen, sich für eine Strafverminderung des einsitzenden Clanchefs Sandu Anghel, genannt Bercea Mondial, einzusetzen. Das Stadtgericht hatte die Audio- und Videoaufzeichnungen, die das belegen, für legal und gültig erklärt. Mircea Băsescu erklärte vor Gericht wieder, er sei unschuldig.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*