Mistral-Schiff im Schwarzen Meer wäre ein Problem

Samstag, 26. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Im Hinblick auf die von Frankreich geplante umstrittene Lieferung zweier Hubschrauberträger der Mistral-Klasse an Russland hat Premier Victor Ponta am Donnerstag aufgezeigt, dass die Anwesenheit eines Mistral-Kriegsschiffes „im Schwarzen Meer für uns zweifelsfrei ein großes Problem wäre“. Russland hatte bisher wiederholt aufgezeigt, mindestens eines der beiden für offensive Operationen geeigneten Schiffe für das Schwarzmeer-Einsatzgebiet vorgesehen zu haben. Angesichts der Lage in der Ukraine sowie des Drucks, den Moskau auf die benachbarte Republik Moldau ausübt, „hoffe und glaube“ er jedoch, dass die EU-Mitglieder sich letztlich zu einer „koordinierten und effizienten Reaktion“ bezüglich Russland durchringen werden, so Ponta.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*