Mit dabei beim Training der Nationalelf

Donnerstag, 10. November 2016

Die jungen Kronstädter Fußballer auf einem Erinnerungsfoto mit Trainer Daum und Co-Trainer Badea.
Foto: Christian Macedonschi

Kronstadt – 25 Nachwuchsspieler von der Kinderabteilung des FC Kronstadt und des Sportvereins ACS Tâmpa wohnten am Montag dem offiziellen Training der rumänischen Nationalelf in Mogoşoaia bei. Begleitet wurden sie von ihren Trainern und einigen Eltern sowie vom Kronstädter Forums-Stadtrat Christian Macedonschi, der den Besuch ins Trainingslager des Rumänischen Fußballverbandes (FRF) vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Polen organisiert hatte. Die Einladung, die Nationalelf bei ihrem Training zu verfolgen, kam von Nationaltrainer Christoph Daum anlässlich seines Besuchs in Kronstadt/Braşov. Damals war er (wie die ADZ bereits berichtete) Gast des Deutschen Wirtschaftsclubs Kronstadt. Daum besichtigte am nächsten Tag, zusammen mit Assistenz-Coach Ionuţ Badea, das historische Kronstädter Stadtzentrum und besuchte dabei auch das Honteruslyzeum.

Christian Macedonschi bedankte sich bei Trainer Daum für die Möglichkeit, den jungen Kronstädter Fußballspielern ein Treffen mit den Nationalspielern zu vermitteln. Sie hätten dabei die Gelegenheit wahrgenommen, persönlich zu erkennen, was es bedeute als Leistungssportler Rumänien zu vertreten. Das sei der beste Ansporn für weitere ernste und pflichtbewusste Arbeit und Vorbereitung. „Meine größte Genugtuung war, die vor Glück und Freude strahlenden Augen der kleinen Kronstädter Fußballer bei der Begegnung mit ihren sportlichen Vorbilder zu sehen“, sagte Macedonschi.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*