Mit dem Flugzeug ans Schwarze Meer

Fluggesellschaften nehmen neue Strecken auf

Mittwoch, 07. September 2016

Mit Ryanair kann man von Temeswar aus sieben Reiseziele im In- und Ausland erreichen.
Foto: Zoltán Pázmány

rn. Temeswar – Die Banater werden das Schwarze Meer ab kommendem Sommer schneller erreichen können. Dies, weil die Fluggesellschaft Blue Air zwei Flüge pro Woche von Temeswar nach Konstanza einführen möchte. Dies teilte Tudor Constantinescu, Geschäftsführer der Airline, der Öffentlichkeit mit. Die ersten Maschinen sollen im April 2017 Richtung Konstanza abheben. Die Ticketpreise beginnen bei 90 Lei, wobei die Flugdauer etwa zwei Stunden betragen wird.

Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat bereits die ersten Reiseziele vom Traian-Vuia-Flughafen aus angeflogen. Es handelt sich um die Flughäfen in Bukarest, London Stansted, Berlin, Frankfurt Hahn, Düsseldorf Weeze und Brüssel Charleroi, die seit Septemberbeginn mit Direktflügen aus Temeswar erreicht werden können. Ab November soll auch der Airport Milano Bergamo angeflogen werden. Ryanair fertigt in Temeswar insgesamt 33 Flüge pro Woche ab und setzt auf insgesamt 600.000 Fluggäste. Die Ticketpreise beginnen bei 4,99 Euro und können 60-70 Euro erreichen. Die Passagiere dürfen zwei Handgepäckstücke mit an Bord nehmen, wobei eines kostenlos in den Kofferraum getragen wird, sollte es zu groß für die Kabine sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*