Mit dem SKV-Kalender durchs Neue Jahr 2018

Montag, 25. Dezember 2017

Ausflüge, Wettbewerbe, Hüttenabende, Tagungen gehören zur SKV-Tätigkeit.
Fotos: SKV Kalender 2018

Die Sektion Kronstadt des Siebenbürgischen Karpatenvereins (SKV) stellt sich auch über ihren Wandkalender 2018 vor. Der in der Weidenbacher Druckerei HACO erstellte Kalender nutzt dabei von der Sektionsvorsitzenden Christel Berbec geschossene Farbfotos, die einen Einblick in die vielfältige Vereinstätigkeit gewähren und auch schöne Berglandschaften, interessante Fotos von Tieren und Pflanzen enthalten. Jede Monatsseite enthält mindestens fünf Fotos. Sie entstanden bei Wanderungen während des Jahres, zeigen die SKV-Mitglieder bei den von ihnen organisierten Sportveranstaltungen (z.B. Ski- und Orientierungswettbewerben), beim Wegmarkieren, bei Reinigungsaktionen, bei Veranstaltungen in der eigenen Hütte (z.B. „Karpatenpanorama“) oder bei Pfadfinder- und Wandertreffen (z.B. in Voineasa) sowie bei der Jahreskonferenz der Europäischen Wandervereinigung die 2017 in Kronstadt abgehalten wurde. Christel sindauch besondere Tierfotos gelungen, auf die sie stolz verweist. Da ist z.B. eine Taube zu sehen, die einen „Brezel-Kragen“ trägt oder eine Wildsau mit ihren Frischlingen.

Verteilt wurde der SKV-Kalender an Behörden, Vereine, Schulen wo er, laut Christel Berbec, auf Interesse stieß. Er enthält keine Fremdwerbung und versteht sich als Visitenkarte dieses traditionsreichen Vereins.

Der Kalender, der zunächst in einer Auflage von 300 Stück ausschließlich durch Eigenfinanzierung erstellt wurde, kommt nicht nur den SKV-Mitgliedern kostenlos zugute. Um in seinen Besitz zu gelangen, ist allerdings eine gewisse Anstrengung notwendig – und zwar ein Ausflug zur SKV-Hütte „Julius Römer“ am Schuler/Postăvarul, wo dieser vorliegt und, so lange der Vorrat reicht, auch verteilt wird.

Neugierig geworden? Wenn Sie als Kronstädter noch nicht in der hiesigen SKV-Sektion eingeschrieben sind und dies tun wollen oder mehr über den SKV erfahren möchten, so ist ein Anruf an Frau Berbec (Tel. 0745-066.860) der erste Schritt in diese Richtung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*