Mittel- und Osteuropäisches Journalistenseminar 2014

Mittwoch, 09. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Die Sächsische Stiftung für Medienausbildung (SSM) veranstaltet seit 2001 einmal jährlich im September das Mittel- und Osteuropäische Journalistenseminar für Journalisten aus Mittel- und Osteuropa. Bewerben können sich Journalistinnen und Journalisten, die nicht älter als 40 Jahre alt sind und gute Deutschkenntnisse besitzen. In diesem Jahr haben erneut 14 Journalisten aus Mittel- und Osteuropa vom 15. bis 26. September 2014 die Möglichkeit, am Seminar in Leipzig teilzunehmen und damit die Strukturen und Arbeitsweisen von Fernsehen, Hörfunk, Print und Online im dualen Mediensystem der Bundesrepublik Deutschland kennenzulernen. Neben der fachlichen Weiterbildung ist der kulturelle Austausch untereinander besonders wichtig. Der Veranstalter ist die Sächsische Stiftung für Medienausbildung (SSM), die vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) und der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) getragen wird. Sämtliche Kosten für die Teilnehmer (Reise, Verpflegung und Unterkunft) werden von der Stiftung übernommen. Nähere Informationen zum Programm und den Teilnahmebedingungen finden Sie im Internet unter www.ssm-seminar.de.
Bewerbungsschluss ist der 15. August 2014.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*