Modarom-Gebäude wird Ausstellungsort

Freitag, 04. Dezember 2015

ew.Kronstadt- Das bekannte Kronstädter Gebäude am Ende der Purzengasse/Str. Republicii wird 2016 in neuem Glanz erstrahlen. Man plant, im nächsten Jahr hier eine Ausstellung zu organisieren, in denen die Besucher über die Zünfte und Gewerbe der einstigen Handelsstadt informiert werden sollen.  Das Projekt „Braşoveniile- Wiederbelebung der historischen Gewerbe Kronstadts“ ist im Programm  „Kronstadt-Kulturhauptstadt 2021“ vorgesehen. Als erster Schritt werden vor dem Gebäude Infotafeln angebracht, die über die Geschichte der Stadt informieren. In den Schaufenstern im Untergeschoss werden mittelalterliche Kostüme und Schmuck ausgestellt. Das Projekt wird vom Geschichtsmuseum in Zusammenarbeit mit der Kronstädter Filiale des rumänischen Architektenordens organisiert und vorläufig von Modarom finanziell unterstützt. In Zukunft hat man vor, Europäische Fonds zu beantragen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*