Modernisierung im Freilichtmusem

Donnerstag, 14. November 2013

Hermannstadt - Für 2,4 Millionen Lei werden weitere Modernisierungen im Freilichtmuseum im Jungen Wald/Pădurea Dumbrava durchgeführt. Der Vertrag hierfür wurde vom Kreisrat (dem der Astra-Museumskompex unterstellt ist) mit einem Hermannstädter Firmenkonsortium unterzeichnet, die Mittel kommen aus dem Operationellen Regionalen Programm und dessen Prioritätsachse 5 zur Modernisierung der Infrastruktur zwecks dauerhafter Verwertung des Kulturerbes zu Tourismuszwecken. Die Umsetzungsdauer beträgt zehn Monate.  Aus den Mitteln sollen rund 18.600 Quadratmeter Alleen am Museumsgelände hergerichtet und befestigt sowie das Beleuchtungssystem in der Gegend der Tore erneuert werden. Desgleichen wird die Umzäunung repariert und eine Videoüberwachung angebracht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*