Modernisierungsarbeiten beendet

Infrastruktur, Straßen, Parkplätze, Straßenbeleuchtung, Spielplätze

Samstag, 02. August 2014

Hermannstadt - Beendet wurden die Reparatur- und Modernisierungsarbeiten sowie jene der Neugestaltung der öffentlichen Plätze im Vasile-Aaron-Viertel, gibt das Rathaus in einer Pressemitteilung bekannt. Investiert wurden 32 Millionen Lei aus dem Budget der Stadt sowie Mittel aus Strukturfonds für die Erneuerung der Infrastruktur.  Im Rahmen des Projekts zur Ausweitung und Modernisierung des Trinkwasser- und Kanalisationsnetzes wurden fast 4500 Meter Leitungsrohre des Trinkwassernetzes ausgetauscht und mehrere Hydranten gebaut. Das Kanalisationsnetz war in diesem Viertel 2007 aus ISPA-Fonds modernisiert worden. Das Herrichten der Fahrbahn erfolgte auf 50.000 Quadratmetern, neu gegossen wurde der Asphaltbelag auf rund 25.000 Quadratmeter Gehsteigen. Eingerichtet hat man einen Kreisverkehr in der Kreuzung der Straßen Semaforului und Negoveanu und zum Teil durch Neuziehen der Bodenmarkierungen etwa 3000 Parkplätze. Hergerichtet wurden die Spiel- und die Erholungsplätze, einer davon wird nun mit Sportgeräten ausgestattet. Ebenfalls repariert und teilweise neu gestaltet wurde die Straßenbeleuchtung. Aufgestellt haben die Facharbeiter 40 Beton- sowie 200 Metallmasten und über 13 Kilometer Kabel gezogen. In den kommenden Wochen sollen von SC Electrica die alten Masten abgetragen werden, da sie der Gesellschaft gehören. Reparaturarbeiten werden derzeit am Viadukt durchgeführt, die im Herbst fertig sein sollen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*