MOL verkaufte mehr Diesel als Benzin

Donnerstag, 28. Februar 2013

Bukarest (ADZ) - Die ungarische Tankstellenkette MOL hat im vergangenen Jahr in Rumänien 467.000 Tonnen Treibstoff und damit 4 Prozent mehr als 2011 (451.000 Tonnen) verkauft. Während der Absatz von Benzin bei 126.000 Tonnen stagnierte, stieg der Absatz von Diesel um 6 Prozent auf 338.000 Tonnen, berichtet die Nachrichtenagentur Mediafax unter Berufung auf eine Mitteilung der MOL-Gruppe. Ende vergangenen Jahres gab es 135 MOL-Tankstellen in Rumänien (Ende 2011 waren es 128). Der Marktanteil des ungarischen Konzerns stieg auf 12 Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 03.03 2013, 00:19
Diesel mit tierischem Fett,das ist nur in MZ möglich!DEFINITIV!
Norbert, 01.03 2013, 18:19
Wer weiß !!Vielleicht ist da auch Pferdefleisch drin

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*