Moldauische Botschaft: Ehepaar Băsescu legt Eid ab

Donnerstag, 03. November 2016

Bukarest (ADZ) – Der frühere Staatspräsident Traian Băsescu und seine Gattin Maria, die bekanntlich im Frühjahr die moldauische Staatsbürgerschaft beantragt hatten, werden am heutigen Donnerstag in der Botschaft der Republik Moldau in Bukarest den Eid auf die Verfassung des Nachbarlandes ablegen, womit ihr Einbürgerungsverfahren de facto abgeschlossen sein dürfte. Băsescu hatte noch als Staatsoberhaupt wiederholt erklärt, nach Ablauf seiner zweiten Amtszeit auch moldauischer Staatsbürger werden zu wollen. Anfang der Woche hatte Băsescu in einem TV-Gespräch die Hoffnung geäußert, bei der Stichwahl vom 13. November im moldauischen Präsidentschaftsrennen womöglich schon seine Stimme abgeben zu können.

Kommentare zu diesem Artikel

Peter, 03.11 2016, 14:30
Der alte Gauner baut für die Vereinigung vor. Sobald die Moldau Republik sich auflöst und mit RO vereinigt, wird er sagen: Ich bin der einzig wahre Rumäne. Doch er hat die Rechnung nicht mit den Russen gemacht, die werden der Vereinigung was husten.
Kritiker, 03.11 2016, 12:26
Dafür sollte man ihm sofort die rumänische Staatsbürgerschaft aberkennen.
giftschlange, 03.11 2016, 11:50
Na,vielleicht iwrd er bei den nächsten Präsidentwahlen in Moldau antreten.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*