Monat der Wissenschaft für Kinder

Freies kreatives Lernen im Verein „Ştiinţescu Hub“

Mittwoch, 06. September 2017

Hermannstadt – Der Verein „Ştiinţescu Hub“ Hermannstadt/Sibiu bietet in diesem Monat kostenfreie Workshops für Kinder an. Das breite Angebot reicht vom Aufbauen einer Windmühle oder Robotern und Basteln in Elektronikwerkstätten, über touristische Orientierungskurse, Sterne beobachten bis zu Experimentalchemie und -physik oder traditionelles Nähen und Töpfern. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Astra-Museum, dem Kinderpalais Hermannstadt, DGASPC Hermannstadt und dem Club der kleinen Elektroniker vom 1. September bis zum 10. Oktober durchgeführt. Die Workshops werden von Mitarbeitern des Vereins „Ştiinţescu Hub“ oder Partnerinstitutionen auf Rumänisch angeboten. Schüler und Studenten können als Freiwillige mitwirken. Zum Abschluss der Veranstaltungen wird es eine Pressekonferenz der Kinder und eine Vorführung der aufgebauten Ateliers geben. Das Budget des Projekts beträgt rund 30.000 Lei und wird vom Lokalrat sowie dem Rathaus Hermannstadt über die Gemeindeagenda mitfinanziert. Der Verein „Ştiinţescu Hub“ bietet seit 2016 Kurse und Veranstaltungen für Kinder in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurswissenschaft, Kunst und Mathematik (auf Rumänisch abgekürzt STEAM). Das kreative Lernen wird zum größten Teil in der Wiesengasse/ str. Tipografilor 17 angeboten, aber auch in den Partnerinstitutionen. Das Programm der Workshops kann online unter hub.stiintescu.ro eingesehen werden. Einschreibungen zu den kostenfreien Workshops sind bei der gleichen Adresse online, im Rahmen der Verfügbarkeit möglich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*