Monica Macovei stellt ihre neue Vereinigung M10 vor

Dienstag, 13. Januar 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Europaparlamentarierin Monica Macovei hat Sonntag in Bukarest ihre Vereinigung M10 vorgestellt, die mit den jungen Leuten gegründet wurde, die ihr in der Kampagne für die Präsidentschaft geholfen haben. Es handle sich um eine Vereinigung der Zivilgesellschaft, sagte Macovei, die während des Jahres in eine politische Partei umgewandelt werden soll, um sich 2016 an den Parlamentswahlen zu beteiligen. Im Programm gehe man von den „Zehn Geboten für Politiker“ aus, die sie während des Wahlkampfes aufgestellt habe. Die Vereinigung will sich für die Einführung der elektronischen Wahl und der Briefwahl einsetzen. Außerdem soll über die Ausgabe öffentlicher Gelder gewacht werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*