Mütterakademie sammelte 2,6 Tonnen Münzen

Sonntag, 29. April 2018

Temeswar – Zwei Tonnen Münzen war das Ziel der „Akademie der Mütter aus Temeswar“, die schon vor Ostern einen großen durchsichtigen Plastikkasten am Opernplatz vor der orthodoxen Kathedrale gesetzt hatte. Einen ganzen Monat, zwischen dem 15. März und dem 15. April, stand die Box da. Passanten durften in der Zwischenzeit Münzen sowie Geldscheine spenden, um mit dem gesammelten Geld Kindern mit hämato-onkologischen Krankheiten aus der Region zu helfen.
Das Ziel der „Zwei Tonnen Münzen“-Kampagne wurde nun sogar übertroffen. Die Mütter konnten durch ihre Sammelaktion über 2,5 Tonnen Münzen und Geldscheine sammeln. Genauer wurden 2,625 Tonnen Münzen kassiert – rund 148.400 Lei. Das Geld soll für Medikamente zur Behandlung der kleinen Patienten ausgegeben werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*