Museumshelfer gesucht

Donnerstag, 19. März 2015

vp. Hermannstadt - Wer Interesse an der Geschichte der Siebenbürger Sachsen und der evangelischen Kirche hat, fließend Deutsch spricht und in seiner Freizeit etwas Sinnvolles tun möchte, bekommt nun Gelegenheit dazu. Für die Sommersaison 2015 im Landeskirchlichen Museum sucht das Hermannstädter Teutsch-Haus in der Fleischergasse/Mitropoliei 30 freiwillige Helferinnen und Helfer zum Führen der Gäste durch das Museum an Samstagen. Geboten werden Schulungstreffen und ein Taschengeld.

Das Starttreffen der Museumshelfer findet am 9. April 2015 um 15 Uhr im Teutsch-Haus statt. Aufgrund seiner guten Erfahrungen mit den freiwilligen Helfern in den letzten drei Jahren beabsichtigt das Begegnungs- und Kulturzentrum nun, das Team der Freiwilligen zu erweitern. Interessenten werden gebeten, sich im Teutsch-Haus unter der Telefonnummer: 0269-206730 oder per E-Mail bei der Adresse teutsch.museum@gmail.com zu melden. Für weitere Fragen stehen im Teutsch-Haus Gerhild Rudolf, die Leiterin des Begegnungszentrums und Heidrun König, die Leiterin des Landeskirchlichen Museums, zur Verfügung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*