Musical als Geschenk

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Temeswar – Die Musik- und Theaterhochschule an der West-Universität Temeswar/Timişoara bereitet für Montag, den 22. Dezember, ein Geschenk für die Temeswarer vor: das beliebte Musical „My Fair Lady“ von Frederick Loewe wird in einer neuen Bearbeitung von den Studenten der Hochschule auf der Bühne der Nationaloper Temeswar vorgeführt. Die Vorführung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Montag wird Peter Oschanitzky den Dirigentenstab führen. Es wirken das Orchester der Musik- und Theaterhochschule und ein Chor von Studenten mit. Für die Regie zeichnet Claudiu Dogaru, der von Monika Tar als Zweitregisseurin unterstützt wird. Für die musikalische Vorbereitung der Studenten sorgte Mariana Şarba, für die Choreografie zeichnet Mădălina Ghiţescu. In den Hauptrollen treten Silvia Artemia (Eliza), Răzvan Grozăvescu (Higgins), Răzvan Ciocoi/Adrian Zaharia (Pickering) und Alexandru Mocan (Doolittle) auf.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*